über mich

Vom 2008 bis 2012 absolvierte ich bei Urs Würsch meine Lehre als Schmied – Hufschmied in Ballwil. Da Urs Würsch ein sehr kompetenter Lehrmeister war, konnte ich mir in den vier Lehrjahren einiges an Wissen aneignen. Dieses Wissen kommt mir nun auch auf dem Weg in die Selbständigkeit wiederum sehr zu gute.

Nach meiner Lehrzeit arbeitete ich einige Zeit als Metallbauschlosser sowie auch als Anlagen- und Apparatebauer. Dabei konnte ich mir wiederum einiges an neuem  Wissen und Erfahrungen aneignen. Für mich stand jedoch schon immer fest, dass ich, wenn immer möglich, zu meinem gelernten Beruf zurückkehren werde. Denn der Umgang mit den Pferden ist abwechslungsreich und für mich einfach faszinierend.

 

Seit Anfang dieses Jahres durfte ich einerseits als Aushilfsschmied bzw. Ferienaushilfe einspringen, wobei ich anderseits auch selber Kunden akquirieren konnte. Dieser Start ermöglichte es mir dann auch, mein Know-how wieder aufzufrischen und mir Neues anzueignen.

Mich zeichnet eine qualitative, ruhige und geduldige Arbeitsweise aus, womit ich mit den Pferden problemlos arbeiten kann.